Allgemeine Geschäftsbedingungen



§ 1 Identität des Vertragspartners

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Kräuter-Mieke GmbH. Die ladungsfähige Anschrift sowie Informationen über unsere Erreichbarkeit finden Sie am Ende der AGB.


§ 2 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen und Angebote der Firma Kräuter-Mieke GmbH an Verbraucher (§ 13 BGB) geltend diese Allgemeinen Geschäftsbedingen. Im Zweifel gelten unsere im Internet veröffentlichten AGB. Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Widersprochen wird hiermit Gegenbestätigungen von Kunden unter Hinweis auf eigene Geschäfts- oder aber Einkaufsbedingungen, es sei denn, eine andere Vereinbarung wurde getroffen.


§ 3 Angebot und Vertragsschluß


(1)
Die Produktdarstellungen im Online-Shop des Verkäufers stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar und dienen nur zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Kaufangebots durch den Kunden. Irrtümer vorbehalten.

(2)
Der Vertrag kommt dadurch zustande, daß wir die Bestellung durch unsere Auftragsbestätigung annehmen, der Eingang und die Annahme der Bestellung werden dem Kunden per E-Mail bestätigt. Wenn uns bei der Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben wird, kommt der Vertrag erst mit Zusendung der Ware zustande. Vor verbindlicher Abgabe seiner Bestellung kann der Kunde alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mouse-Funktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mouse-Funktionen korrigiert werden.

Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung, beispielsweise nach Prüfung der Bonität des Kunden, abzulehnen.

(3)
Die Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme findet durch E-Mail und durch den automatisierten Kaufprozeß des Online-Shops statt. Der Kunde hat sicherzustellen, daß die angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist, so daß die vom Käufer versandten E-Mails zugestellt und empfangen werden können. Der Kunde hat zudem sicherzustellen, daß die Kaufabwicklung nicht durch den Einsatz von Spam-Filtern verzögert oder verhindert wird.

(4)
Sprache des Vertragsabschlusses ist deutsch. Ein Vertragstext wird vom Shop nicht gespeichert.


§ 4 Preise

(1)
Die auf den Produktseiten genannten Preise sind als Endpreise zu verstehen und enthalten sämtliche Preisbestandsteile inklusive der gesetzlichen deutschen MwSt. und sonstiger Preisbestandteile. Zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden gesondert in der Abrechnung des Warenkorbes aufgelistet. Weitere Kosten können bei grenzüberschreitender Lieferung, z. B. durch Zölle oder weitere Steuern, anfallen. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2)
Angebote im Online-Shop können zeitlich befristet sein. Einzelheiten ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, daß ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie.

(3)

Wir gewähren für rabattierfähige Produkte ab einer Bestellmenge von 50,00 €  10 % Mengenrabatt

und ab einer Bestellmenge von 100,00 €  15 % Mengenrabatt. 

Wiederverkäufer/Großabnehmer erhalten ein Preisangebot auf Anfrage.

 

Nicht alle Produkte können rabattiert werden, somit ergibt die Zwischensumme der rabattfähigen Produkte einen eigenen Gesamtpreis,

übersteigt diese Zwischensumme der rabattfähigen Produkte 50,00€,

wird auf diese Produkte der Rabatt von 10 % berechnet.

Beispiel 1: Bestellung Gesamt liegt bei 110,00 €, die Zwischensumme der rabattfähigen Produkte liegt bei 30,00 €

Hier wird kein Rabatt gewährt.

Beispiel 2: Bestellung Gesamt liegt bei 110,00 €, die Zwischensumme der rabattfähigen Produkte liegt bei 60,00 €

Hier wird ein Rabatt  von 10% auf 60,00 € gewährt = 6,00 €




§ 5 Zahlungsbedingungen

(1)
Die Bezahlung erfolgt per Rechnung rein netto ohne Skonto.

 

Seit Jahren hatten wir bei den Zahlungen eine Verlustrate von 1 bis 2 Prozent.
Leider hat sich die Zahlungsmoral in unserer Republik gravierend verschlechtert, dass wir nun gezwungen sind, in Zukunft bei Neukunden
nur per Vorkasse zu liefern!

Ab der 3. Bestellung liefern wir auf Rechnung.


(2)
Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn die Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.


§ 6 Versandkosten und -bedingungen

(1)
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist und dies für den Kunden nicht unzumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten fallen hierdurch nicht an.

(2)
Der Porto- und Verpackungsanteil beträgt innerhalb Deutschlands 4,50 €. Ab einer Bestellmenge von 30,00 € erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Es gilt ein Mindestbestellwert von 10,00 €.

(3)
Sie haben im Fall der Ausübung Ihres Widerrufsrechts bei Fernabsatzverträgen die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zugesendeten Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

(4)
Sollte ein bestelltes Produkt nicht verfügbar und nicht lieferbar sein, weil ein Lieferant ohne Verschulden des Online-Shops nicht liefern kann, ist es dem Online-Shop gestattet, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich über die Situation informiert und ihm ggf. die Lieferung eines ähnlichen Produkts vorgeschlagen. Erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet, wenn ein vergleichbares Produkt nicht erwünscht ist.


§ 7 Auslandsbestellungen

Für Bestellungen aus dem Ausland gilt ein Mindestbestellwert von 25,00 €. Die Lieferung erfolgt gegen Vorkasse nach Überweisung des Rechnungsbetrages. Der Porto- und Verpackungsanteil wird abhängig vom Zielland und Gesamtgewicht der bestellten Artikel berechnet.


§ Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


§ 9 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht
Der Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn dem Kunden die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Leistung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 Abs. 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Kräuter-Mieke GmbH
Hauptstraße 3
D – 89278 Nersingen / Straß
info@kraeuter-mieke.de
Telefon:  +49-(0) 73 08 / 96 12 10
Telefax:  +49-(0) 73 08 / 96 12 20

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerspruchs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns empfangene Leistungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurücksendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


§ 10 Ausschluß des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden (z. B. individuelle und/oder personalisierte Gewürzmischungen) oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.


§ 11 Gewährleistung

(1)
Sollte die von uns gelieferte Ware mangelhaft sei, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder – bei einem erheblichen Mangel – vom Vertrag zurücktreten.

(2)
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material-, Herstellungsfehler oder Transportschäden aufweisen, so melden Sie bitte solche Fehler sofort uns gegenüber oder gegenüber dem Transporteur, der die Artikel anliefert. Eine Verpflichtung des Kunden hierzu besteht nicht und ist auch nicht Voraussetzung für die Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Allerdings können wir nur auf diesem Wege Ansprüche gegen den Transporteur geltend machen. Die Einhaltung der vorstehenden Regelung berührt Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, soweit Sie zu privaten Zwecken als Verbraucher bestellt haben.


§ 12 Verpackung

Wir sind gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa „Grüner Punkt“ der duales System Deutschland AG oder das „RESY“-Symbol tragen) zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackung kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit die Verpackung an uns zurückzuschicken. Die Verpackungen werden von uns wiederverwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.


§ 13 Datenschutz

Kundendaten werden ausschließlich nach den Vorgaben des Deutschen Datenschutzrechtes verwendet.


§ 14 Schlußbestimmungen

(1)
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2)
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.


§ 15 Firmenanschrift

Kräuter-Mieke GmbH
Hauptstraße 3
D – 89278 Nersingen / Straß
E-Mail: info@kraeuter-mieke.de
Telefon:  +49-(0) 73 08 / 96 12 10
Telefax:  +49-(0) 73 08 / 96 12 20


 

Zurück

Parse Time: 0.253s